Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Was sind eigentlich Heilige?
Bild: ambermb_pixabay

Was sind eigentlich Heilige?

Jochen Straub
Ein Beitrag von

Jochen Straub,

Seelsorge für Menschen mit Behinderung im Bistum Limburg
Beitrag anhören:

Eine junge Frau hat mir vor einiger Zeit eine ziemlich gute Frage gestellt: „Was sind Heilige?“ Ich habe diese Frage mit einer Geschichte beantwortet:

Ein Mensch, durch den die Sonne strahlt

„Ein kleiner Junge geht mit seiner Mutter an einer großen Kirche vorbei. Der Kleine schaut an der Kirche hoch und sagt: „Mama, schau mal, die großen Fenster sind ja ganz schön schmutzig. Die sehen aber gar nicht schön aus.“ Daraufhin geht die Mutter mit dem kleinen Jungen in die Kirche hinein. Plötzlich sind die Fenster, die von außen ganz grau und schmutzig aussahen, strahlend bunt und leuchten in den hellsten Farben. Da staunt der Junge, und er schaut sich die Fenster ganz genau an. Über dem Altar ist ein besonders schönes Fenster zu sehen. Es zeigt viele Heiligen-Figuren. Durch eine Figur strahlt die Sonne hindurch. Dadurch ist sie besonders hell. „Mama, wer ist das?“, fragt der kleine Junge. Die Mutter antwortet: „Das ist eine Heilige. Es ist die Heilige Barbara.“ Das merkt sich der Junge gut. Ein paar Tage später hat der kleine Junge das Fach Religion in der Schule. Der Lehrer fragt: „Wer von euch kann mir sagen, was ein Heiliger ist?“ Der kleine Junge meldet sich und sagt: „Ich weiß es. Ein Heiliger ist ein Mensch, durch den die Sonne strahlt.“

Menschen, bei denen ich das Licht Gottes spüre

Nach dieser Geschichte habe ich noch gesagt: „Ich kenne viele solcher Menschen, durch die die Sonne strahlt. Es sind die Menschen, bei denen ich das Licht Gottes spüre. Es sind Menschen wie du und ich. Das können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein, Kolleginnen und Kollegen, der Eisverkäufer an der Ecke. Es können auch Menschen sein, die schon lange tot sind und an denen andere das Licht von Gott gespürt haben. Das sind Heilige, und ich glaube, ich kenne ziemlich viele Heilige – gestorbene und lebendige.“

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren