Ihr Suchbegriff
Ein halbes Jahr nach dem rassistischen Anschlag in Hanau - Gedenken an die Opfer
picture alliance/AA/Abdulhamid

Hintergründe

Ein halbes Jahr nach dem rassistischen Anschlag in Hanau - Gedenken an die Opfer

Vor sechs Monaten, am 19. Februar 2020, ermordete ein 43-jähriger Rechtsterrorist in Hanau neun Menschen. Sein Motiv: Hass auf die, die er für fremd hielt. Danach erschoss er seine Mutter und sich selbst.

Seine Opfer waren keine Fremden. Sie waren Landsleute. Der Jüngste 21, der Älteste 37 Jahre alt. "Say their names!" Nennt ihre Namen! Das wünschen sich die Trauernden in Hanau.

#saytheirnames

Das greift Andrea Seeger in ihrem hr1 Zuspruch am Samstag, 22. August, um 7.10 Uhr auf. Sie verbindet es mit der biblischen Hoffnung: Ihre Namen sollen im Buch des Lebens geschrieben sein.

Ursprünglich hatte die "Initative 19. Februar Hanau" für Samstag, 22. August, zu einer Demonstration gegen Rassismus und Rechtsextremismus aufgerufen.

Die Demonstration musste kurzfristig am Vorabend wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen abgesagt werden. Es soll stattdessen eine Kundgebung mit Angehörigen, Freunden und Betroffenen von Rassismus geben. Weitere Informationen auf hessenschau.de.

Gebet für Hanau

Ein Gebet unmittelbar nach dem rassistischen Mordanschlag in Hanau hatten wir hier auf unsere Seite gestellt. Über Wege aus der Ohnmacht sprach Michael Becker in seinem hr4 Übrigens am 20. Februar. Am selben Tag wurde Fabian Vogt im hr3 Moment mal gefragt: Was hilft gegen Hass?

"Hass kommt nicht aus heiterem Himmel", sagte Pia Baumann in ihrem hr1 Zuspruch am 21. Februar.

Die Namen der Opfer von Hanau

Say their names! Die Namen der Opfer von Hanau waren bei der zentralen Trauerfeier am 4. März für alle sichtbar vorne auf ein Transparent geschrieben:

Gökhan Gültekin

Sedat Gürbüz

Said Nessar Hashemi

Mercedes Kierpacz

Hamza Kenan Kurtović

Vili-Viorel Păun

Fatih Saraçoğlu

Ferhat Unvar

Kaloyan Velkov

sowie die Mutter des Attentäters, Gabriele R.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Wir informieren Sie rund um die neusten Themen