Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Caro auf dem Jakobsweg
privat

Caro auf dem Jakobsweg

Vanessa Verena Wahlig
Ein Beitrag von

Vanessa Verena Wahlig,

Journalistin, Wiesbaden, evangelisch
Beitrag anhören:

Hi! Ich bin Caro, 25, wohne in Frankfurt und bin den Jakobsweg gelaufen.

Caro studiert Medizin. Nach ihrem ersten Staatsexamen hat sie sich gedacht: Jetzt laufe ich los – immer geradeaus! Ihre erste Reise zu Fuß auf dem Jakobsweg dauerte 33 Tage und war auch eine Reise zu sich selbst. Dabei hat sie verstanden,…

dass jeder Tag auf dem Weg nach Santiago erstmal ein Tag auf der Etappe zu meinem Ziel war und dass ich an jedem Tag wahnsinnig tolle Begegnungen hatte. Und auch gelernt habe: Du kannst viel organisieren, aber dass du auch ganz oft Glück oder Urvertrauen haben musst.

"Glaube darf alles, wenn er dich bestärkt"

Nach ihrem ersten Mal auf dem Jakobsweg war Caro so begeistert, dass sie sogar Herbergsmutter auf Zeit auf dem Jakobsweg wurde. Was Glaube für sie ist, hat Caro durch das Pilgern erfahren:

Glaube ist was, was wir jemand anderem nie beweisen können, und ich finde, Glaube ist auch etwas, was wir niemand anderem beweisen müssen. Glaube darf alles, wenn es dich bestärkt in deinem Tun, wenn es dir hilft, an deine Ziele zu kommen. Und ich finde: Glaube sollte sich einfach berufen auf Grundsätze wie Nächstenliebe, Gastfreundschaft, anderen Leuten zu helfen. 

Du erzählst uns deine Story. YOU FM. Zusammen mit den Kirchen in Hessen.

Hier könnt Ihr den Blog von Caro lesen.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren