Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Himmelfahrt gleich zwei Mal im Jahr!?
Bild: Pixabay

Himmelfahrt gleich zwei Mal im Jahr!?

Alexandra Becker
Ein Beitrag von

Alexandra Becker,

Katholische Pastoralreferentin, Pfarrei St. Franziskus, Frankfurt
Beitrag anhören:

Moderator/in:Hier in Hessen ist zwar heute kein gesetzlicher Feiertag, aber für Katholiken ist heute nicht nur ein gewöhnlicher Sonntag, sondern weltweit ein kirchlicher Feiertag. Alexandra Becker von der katholischen Kirche: Erzähl uns doch was über diesen Feiertag heute.

Gerne! Jedes Jahr am 15. August feiern katholische Christen Mariä Himmelfahrt. Sie feiern, dass Maria, die Mutter von Jesus, nach ihrem Tod in den Himmel aufgenommen wurde. Übrigens nicht nur, wenn der Tag wie heute auf einen Sonntag fällt.

Im Mai gab es ja aber auch schon mal einen Himmelfahrts-Feiertag. Gibt es da einen Unterschied?

Im Mai haben wir Christi Himmelfahrt gefeiert. Dass also Jesus nach seiner Auferstehung in den Himmel zurückgeht. Als Gottes Sohn ist da sein Platz. Bei Maria ist es so, dass sie direkt nach ihrem Tod von Gott in den Himmel aufgenommen wird. Und das ist für mich schon ein Grund zu feiern.

Wieso ist das für dich wichtig?

A: Maria ist zwar als die Muttergottes auserwählt, aber sie ist trotzdem ein ganz normaler Mensch. Für mich zeigt Gott damit: Der Himmel ist offen für alle Menschen. Und deshalb ist Mariä Himmelfahrt für mich auch ein echter Feiertag.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren