Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Nobel sind die Friedensstifter
Bildquelle: pixabay

Nobel sind die Friedensstifter

Christina Ellermann
Ein Beitrag von

Christina Ellermann,

Pastoralreferentin an der Edith-Stein-Schule in Darmstadt
Beitrag anhören:

Moderator/in: In Schweden wird in diesen Tagen verkündet, wer 2021 einen Nobelpreis bekommt. Der Höhepunkt ist auch dieses Jahr wieder die Bekanntgabe des Friedensnobelpreisträgers. Die findet morgen um 11.00 Uhr in Oslo statt. Bis zur letzten Minute bleibt es spannend, wer diese wichtige Auszeichnung bekommen wird. Christina Ellermann von der katholischen Kirche: Hast du eine Vermutung? Wer könnte es deiner Meinung nach werden?

Mir würden schon einige Leute einfallen, die so einen Preis verdient hätten. Jesus selbst war ja ein großer Friedensstifter und auch heute gibt´s mutige Christen, die sich für Frieden einsetzen. Übrigens heißt es schon in der Bibel, in der Bergpredigt: „Selig - also glücklich - sind, die Frieden stiften!“ (Matthäus 5,9).  

Das klingt aber fast ein bisschen naiv, oder? Glücklich und erfolgreich sind doch eher diejenigen, die sich durchsetzen, die Siegertypen eben?

Hm, oft gelten in unserer Welt die Gewinner als die Glücklichen, aber in Gottes Welt ist da anders: Da werden andere zu Gewinnern: z.B. Menschen, die sich für den Frieden einsetzen. Frieden ist so wichtig, damit es allen gut geht. Da sind Jesus und Alfred Nobel übrigens wieder nah beieinander: Beide wussten: Leute, die sich für Frieden einsetzen, sind einfach klasse, oder selig oder eben nobelpreisverdächtig. Sie holen den Himmel ein bisschen auf die Erde.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren