Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Ines Daun - Ehe-Tipps einer Scheidungsanwältin
picture alliance / Eventpress | Eventpress MP

Ines Daun - Ehe-Tipps einer Scheidungsanwältin

Dr. Fabian Vogt
Ein Beitrag von

Dr. Fabian Vogt,

Evangelischer Pfarrer in der Öffentlichkeitsarbeit, Darmstadt
Beitrag anhören:

Moderator/in:Nachher ist Ines Daun Gast im Sonntagstalk bei Bärbel Schäfer. Ines Daun ist Scheidungsanwältin und hat sich gedacht: „Ich kriege ständig mit, was in Ehen schiefläuft. Vielleicht sollte ich mal einen Ehe-Ratgeber schreiben.“ Und das hat sie gemacht. Das Buch heißt „Lieber lange lieben“ – und davon wird sie uns nachher erzählen.

Fabian Vogt von der Evangelischen Kirche: Du hast als Pfarrer ja auch ständig mit Ehen zu tun. Wie findest du denn die Anregungen von Ines Daun?

Eine Scheidungsanwältin, die Ehe-Tipps gibt … ist erst mal spannend. Auch wenn sie natürlich viele Standards beschreibt. Zum Beispiel: Macht euch als Paar bewusst, welche familiären Muster ihr mitbringt, welche Rollenbilder von Mann und Frau ihr habt und welche Ziele ihr euch im Leben setzt.

Einige ihrer Beobachtungen haben mir aber echt zu denken gegeben. Etwa: Je bombastischer die Hochzeitsfeier geplant wird, desto größer ist das Risiko, dass die Ehe schief geht. Oder: Paare mit Ehevertrag trennen sich seltener.

Warum denn das?

Ines Daun sagt: In einer Ehe sollten Liebe und Vernunft eine Rolle spielen. Und wenn ich einen Ehevertrag habe, in dem die Rahmenbedingungen vernünftig geregelt sind, kann ich mich wirklich auf die Liebe konzentrieren. Und die braucht dann auch keine Gigantomanie bei der Hochzeitsfeier, sondern einfach ein schönes Fest.

Und dazu versuchst du bei kirchlichen Hochzeiten beizutragen?

Na klar. Aber nicht nur das. Ich finde: Der Trau-Segen im Gottesdienst ist eine unglaublich starke Erfahrung. Weil er deutlich macht „Ja, wir wissen, dass bei der Liebe nicht alles in unserer Hand liegt. Und wir vertrauen darauf, dass Gott uns als Paar die Kraft gibt, wirklich in guten und in schlechten Tagen zueinander zu stehen.“

Und wenn es stimmt, dass „Gott die Liebe ist“, dann ist er garantiert auch ein guter Ehe-Ratgeber.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren