Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Marlen - Zopf ab!
Bild: privat

Marlen - Zopf ab!

Vanessa Verena Wahlig
Ein Beitrag von

Vanessa Verena Wahlig,

Journalistin, Wiesbaden
Beitrag anhören:

Das YOU FM Portrait

Hallo, ich heiß Marlen, bin 23 Jahre alt, komme aus Seligenstadt und hab meine Haare für den guten Zweck gespendet.

Vor einiger Zeit hat Marlen erfahren, dass man Haare spenden kann. Und zwar für Kinder und Jugendliche, die zum Beispiel nach einer Krankheit ihre Haare ganz verloren haben. Die Idee, dass aus Marlens Haaren eine Perücke für einen erkrankten Menschen wird, hat der Studentin gefallen. Ein ganzes Jahr lang hat sie sich die Haare wachsen lassen. In dieser Zeit kamen ihr aber auch Zweifel:

Ich hab zwischendurch immer mal wieder gezögert, ob ich meine Haare wirklich abschneiden möchte. Weil Haare mir schon, so blöd das klingt, irgendwie wichtig sind. Hab aber dann letztlich gesagt: Nein, ich hab das jetzt schon solange durchgezogen. Jetzt bringe ich das auch zu Ende und spende meine Haare auch.

Und: Sie hat es gemacht. Mehr als 40 Zentimeter Haare sind gefallen. Wer aus Marlens Haaren eine Perücke bekommt, weiß sie nicht. Was sie aber schon weiß: Sie will nochmal ihre Haare spenden. Für sie ist es einfach ein gutes Gefühl.

Auf Instagram verfolge ich die Seite von dem Verein Haarfee, das ist der Verein, dem ich meine Haare gespendet habe. Eines Tages, wenn ich dann eine Perücke mit braunen Haaren sehen werde, dann werde ich mich drüber freuen. Man sieht nämlich immer wieder die glücklichen Gesichter der Personen, die da kostenlos eine Perücke bekommen haben. Und das macht mich einfach glücklich, dass ich da Teil von etwas geworden bin, und da bin ich auch stolz drauf.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren