Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Lässt du dich impfen?
Bild: kathja_fuhlert_pixabay

Lässt du dich impfen?

Alexandra Becker
Ein Beitrag von

Alexandra Becker,

Katholische Pastoralreferentin, Pfarrei St. Franziskus, Frankfurt
Beitrag anhören:

Moderator:Endlich ist es in diesen Tagen losgegangen mit dem Impfen gegen Corona in der EU. Auch hier bei uns in Hessen. Auf diesen Impfstoff haben viele sehnsüchtig gewartet. Alex Becker von der katholischen Kirche: Das Impfen ist ja freiwillig. Du bist jetzt ja auch erstmal noch nicht dran. Aber: Wirst du dich impfen lassen?

Ja, das will ich auf jeden Fall. Einmal für mich selbst. Aber auch für die vielen Menschen, mit denen ich zu tun habe. Oft sind die Symptome bei Corona ja nicht so stark. Vielleicht merke ich es ja gar nicht, dass ich das Virus in mir trage und stecke jemanden an. Das will ich unbedingt vermeiden.

Findest du es denn richtig, dass das Impfen freiwillig ist? Oder gibt es für dich als Christin vielleicht sogar so etwas wie eine moralische Verpflichtung zum Impfen?

Nein, sowas gibt es erstmal nicht. Was mit meinem Körper oder meiner Gesundheit passiert, das bleibt schon meine Entscheidung. Deshalb ist Freiwilligkeit da ganz wichtig. Trotzdem gibt’s natürlich ethische Überlegungen, die bei der Entscheidung helfen. Und mir hilft da auch mein Glaube.

Und was sagt dir dein Glaube zum Thema: Lass ich mich impfen?

Wie gesagt, es geht beim Impfen ja nicht nur um mich. Ich kann so auch die Menschen um mich herum schützen. Das hat für mich was mit Nächstenliebe zu tun. Für diese Entscheidung muss ich aber kein Christ sein. Seine Mitmenschen schützen: Das wollen doch eigentlich alle. Und deshalb hoffe ich auch, dass sich viele Menschen impfen lassen.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren