Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Jeder Mensch, der liebt
Bildquelle Pixabay

Jeder Mensch, der liebt

Michael Becker
Ein Beitrag von

Michael Becker,

Evangelischer Pfarrer i. R., Kassel
Beitrag anhören:

Einen guten Weihnachtsmorgen wünsche ich Ihnen. Und erzähle gerne eine kleine Geschichte, die ich vor einigen Tagen auf dem Weihnachtsmarkt gehört habe. 

Da stehen Mutter und Kind am Glühweinstand, das Kind trinkt eine heiße Schokolade. Überall Lichter, Weihnachtsmusik, manchmal ein Mensch mit Nikolausmütze. Vielleicht ist es diese Stimmung, die das Kind fragen lässt: „Mama, gibt es den Weihnachtsmann?“ „Natürlich“, sagt die Mutter. Mutter und Kind schauen sich an. Die Mutter ahnt wohl, dass noch mehr Fragen kommen. Dann kommt auch schon die nächste Frage des Kindes: „Und wer ist das, der Weihnachtsmann?“ Die Mutter nimmt einen kleinen Schluck Glühwein und sagt zu ihrem Kind: „Der Weihnachtsmann ist jeder Mensch, der liebt!“ Das Kind hört gespannt, die Ohren rot vor Neugierde, Kälte und heißer Schokolade. Die Augen sind weit offen. Etwas denkt und arbeitet im Kind. Und dann kommt die entscheidende Frage: „Bin ich auch ein Weihnachtsmann? Ich hab‘ Dich doch lieb.“ Die Mutter sieht ihr Kind ernst an, legt ihm eine Hand auf die Schulter und sagt: „Selbstverständlich bist Du das. Du auch!“ Jetzt glühen auch die Wangen des Kindes. Vor Glück, nehme ich an.

Und ich bewundere die Mutter für ihren Ernst. Jeder Mensch, der liebt, ist ein Weihnachtsmensch, im Winter wie im Sommer. Jeder Mensch, der liebt, ist ein Teil von Gottes Herz in der Welt. Ein ganz weites Herz; es reicht bis zu uns heute Morgen. 

Ich hoffe, Sie können sich erfreuen an allen, die Sie lieben - und  wünsche Ihnen gesegnete Feiertage.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren