Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Tag der Hausmusik
Bild: Pixabay

Tag der Hausmusik

Alexandra Becker
Ein Beitrag von

Alexandra Becker,

Katholische Pastoralreferentin, Pfarrei St. Franziskus, Frankfurt
Beitrag anhören:

Moderator/in:Man könnte ja fast sagen: Das ist jetzt gerade ihre Stunde! Die Stunde der Hausmusik! Denn woanders als zuhause kann man ja im Moment gar nicht Musik machen. Und vielleicht hat man zu Hause sogar mehr Zeit dafür als sonst: Singen, die Gitarre wieder rausholen oder das alte Klavier reaktivieren. Heute bietet sich das besonders an, denn heute ist Tag der Hausmusik: Und das hat ursprünglich mit einer Heiligen zu tun, weiß Alex Becker von der katholischen Kirche.

Genau. Heute ist nämlich der Gedenktag der Heiligen Cäcilia. Die ist Patronin für die Kirchenmusik. Auf Bildern wird sie oft mit einer Orgel dargestellt. Das geht zwar wahrscheinlich auf einen Übersetzungsfehler zurück, aber trotzdem hat sie sich als Patronin für die Kirchenmusik durchgesetzt. Und ich find´s auch prima, eine Heilige für Musik zu haben. Ja und aus ihrem Gedenktag hat sich eben auch der Tag der Hausmusik entwickelt.

Machst du denn auch Musik zu Hause?

Ja, ich mach viel Musik. Vor allem sing ich viel zu Hause. Aber mir fehlt das gemeinsame Singen außer Haus: Im Gottesdienst oder im Chor. Und das geht ja ganz vielen so. Auch in vielen KiTas singen im Moment die Kinder nicht mehr. Auch da weiß ich von vielen, dass sie das sehr vermissen.

Es gibt aber auch in diesen Zeiten viele Ideen, um trotzdem gemeinsam Musik zu machen. Wie ist das in den Kirchen?

Einige Bands und Chöre haben tolle Online-Projekte auf die Beine gestellt. Manche Pfarreien sind mittlerweile auf youtube super aktiv, auch mit musikalischen Projekten. In den Kirchen höre ich jetzt oft Musiker, die mit ihren Instrumenten ganz viel Feierlichkeit in den Gottesdienst bringen. Und wenn ich den Gottesdienst im Fernsehen schaue, singe ich zu Hause natürlich mit. Denn vor allem das Singen, das tut einfach gut. Gerade in dieser Novemberzeit. Also allen tollen Ideen und Projekten zum Trotz und auch am Tag der Hausmusik: Ich kann es kaum erwarten, dass das gemeinsame Musikmachen auch außer Haus endlich wieder möglich ist.

 

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren