Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Finn zieht alle Register
privat

Finn zieht alle Register

Ein Beitrag von

Yannik Schnitzspahn,

Pfarrer, evangelisch, Neunkirchen (Modautal)
Beitrag anhören:

YOU FM. Du erzählst uns deine Story.

"Hallo, ich bin Finn. Ich bin 19 Jahre alt und studiere künstlerisches Orgelspiel in Heidelberg."

Finn hat die Faszination für Orgel schon als Teenager gepackt.

"Und dann hat sich die Liebe so entwickelt. Und jetzt ist die Orgel einfach das Nonplusultra. Es ist ein ganzes Orchester. Die Spannweite der Frequenzen von tiefen Bässen, die wir gar nicht mehr hören, bis zu den höchsten Tönen, die wir auch nicht hören können. Es ist alles dabei. Natürlich auch das mächtige Tutti, also alle Register gezogen, dass man richtig die Kirche erbeben lassen kann und der ganze Raum mit einem schwingt."

Gänsehaut-Momente

Dabei ist Finn eins wichtig: Orgel kann nicht nur laut, sondern auch ganz viel Gefühl! Sie beschert ihm oft Gänsehaut.

"Es ist klar, dass ich an Totensonntag jetzt nicht an der Orgel ‚juhu‘ schreie. Aber wenn es so Sachen sind wie an Ostern mit der Auferstehung und so. Dann hat man auch Lieder, die man gerne improvisiert, und wird von Strophe zu Strophe lauter und aufbrausender, da gibt’s schon Gänsehautmomente. Und manchmal packt einen das Instrument so, dass man danach gar nicht mehr weiß, was grade passiert ist. Also man geht in ne andere Welt."

Finn, wir feiern dich für deine Leidenschaft zur Musik an diesem echt besonderen Instrument.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren