Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Schluss mit dem Tankrabatt
Pixabay/Alexander Fox | PlaNet Fox

Schluss mit dem Tankrabatt

Dr. Fabian Vogt
Ein Beitrag von Dr. Fabian Vogt, Evangelischer Pfarrer in der Öffentlichkeitsarbeit, Darmstadt
Beitrag anhören:

Moderator/in:  Ab heute gibt’s das 9-Euro-Ticket nicht mehr. Und: Der Tankrabatt läuft ebenfalls aus. Sprich: Tanken wird wieder deutlich teurer.

Fabian Vogt von der Evangelischen Kirche: Du bist als Pfarrer ständig mit Leuten im Gespräch und bekommst den Ärger über die hohen Preise sicher am eigenen Leib mit. Wie gehst du denn damit um?

Na, vor allem habe ich mich selbst natürlich auch geärgert: Ich habe mich geärgert, dass an der Tanksäule die Preise wieder steigen und dass Bahnfahren wieder teurer wird.

Doch dann dachte ich plötzlich: Moment mal! Und habe mich über meinen eigenen Ärger geärgert. Warum? Weil ich gemerkt habe: Ich habe diese Dinge als etwas völlig Selbstverständliches angesehen. Als mein Recht. Was sie aber gar nicht sind.

Ich könnte ja auch sagen: „Boa. Die Regierung hat dafür gesorgt, dass wir im Sommer günstig Bahnfahren konnten und weniger für Benzin zahlen mussten. Super.“ Also: Nicht immer gleich ärgern. Das Positive nicht vergessen.

Wenn man sich ständig ärgert, ist das ja in der Regel auch nicht besonders produktiv. Richtig?

Genau. Natürlich darf man sich auch mal über was aufregen. Aber ich glaube schon, dass es da unterschiedliche Lebenseinstellungen gibt. Ich kann mich über alles ärgern, was ich nicht oder nicht mehr habe – oder ich kann dankbar sein für das, was ich habe.

In der Bibel steht der schöne Satz: „Seid dankbar in allen Dingen.“ Weil dankbare Menschen glücklicher sind. Sei dankbar für einen Sommer mit 9-Euro-Ticket und Tankrabatt. Und freue dich, wenn es für beides hoffentlich eine Fortsetzung gibt.

Weitere ThemenDas könnte Sie auch interessieren