Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Mach mal Pause!
Foto: pixabay

Mach mal Pause!

Daniel Stehling
Ein Beitrag von

Daniel Stehling,

Pastoralreferent und Katholischer Religionslehrer, Fulda
Beitrag anhören:


Ortschaften, Felder, Wälder und blühende Frühsommerwiesen. Sie fliegen an mir vorbei. Konzentrieren muss ich mich nämlich auf den Verkehr, denn ich sitze am Steuer meines Autos. Schon einige Zeit bin ich auf der Autobahn unterwegs. Jetzt möchte ich einfach nur nach Hause. Natürlich sind die Straßen voll. Ständig überholt einer gefühlt so langsam wie eine Schnecke und selbstverständlich ziehen die Lkws auch immer direkt vor mir zum Überholen auf die linke Spur. Ich bin genervt und reagiere gereizt auf jede Kleinigkeit.
Als ich neben den vielen großen blauen Schildern einen anderen Hinweis entdecke, bin ich regelrecht dankbar: auf einem Schild ist eine Kirche in einem weißen Quadrat zu sehen. "Autobahnkirche 3000 Meter“ steht da. So wie ich mich jetzt fühle, überlege ich nur kurz und denke mir: „Mach mal Pause!“. Drossele meine Geschwindigkeit. Setze den Blinker. Fahre ab. Folge der Beschilderung: „Kirche in weißem Quadrat“. So gelange ich über den Rastplatz zu der etwas abseits gelegenen Kirche. Ich steige aus und räkle mich erst einmal um meine Muskeln zu entspannen. Dann gehe ich die große Treppe hinauf zur schweren Eingangstür. Und dann: Ich trete ein. Die Tür fällt hinter mir zu. Und plötzlich stehe ich in einer anderen Welt. Die bunten Glasfenster tauchen den Kirchenraum in ein wunderbares Farbenmeer. Die Geräusche der vielen Autos auf der Autobahn sind nicht mehr zu hören. Sie stammen aus einer anderen Welt. Mein Blick fällt auf ein altes, barockes Holzkreuz vor dem viele kleine Kerzen brennen. Ich setze mich still in eine Bank davor und bleibe einige Zeit betrachtend und nachdenkend davor sitzen. Dann zünde ich eine Kerze an. Sage dabei Gott in meinen Gedanken: „Danke für deine Begleitung und deinen Schutz.“ Einige Minuten später gehe ich zu meinem Auto zurück und spüre, wie ich ruhiger und gelassener bin. „Mach mal Pause!“ – Eine Pause der ganz besonderen Art jetzt zur Urlaubs- und Reisezeit. Eine Pause bei Gott in einer der 47 deutschen Autobahnkirchen oder -kapellen.

 

 

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren