Ihr Suchbegriff
Sammle-Steine-Tag
Bildquelle Pixabay

Sammle-Steine-Tag

Gunnar Bach
Ein Beitrag von

Gunnar Bach,

Katholischer Pastoralreferent, Pfarrei Liebfrauen, Westerburg

 Haben Sie sich heute schon was vorgenommen mit der Familie? Vielleicht einen kleinen Ausflug in die Natur? Gunnar Bach von der katholischen Kirche, was macht ihr heute, mit euren drei Kids?

 Wir besuchen heut‘ meine Eltern, und da treffen sich dann unsere drei mit ihrer Kusine, der Tochter meiner Schwester. Die sind extra von weither gekommen. Und ich denke, wir werden die Zeit genießen, und am Nachmittag auch mal rausgehen in die Natur, wenn’s Wetter mitspielt. Die Clara, unsere Kleinste, und ihre Kusine Paula, die sind beide noch im Kita-Alter. Und ich kann mir vorstellen: Sie werden rausgehen und Steine sammeln, die sie dann mit nach Hause schleppen.

 Das passt ja. Heute ist ja sogar der „Sammle-Steine-Tag“, hab‘ ich gelesen. Nervt das Steinesammeln aber nicht auch ein bisschen die Eltern?

 Also man muss schon manchmal eingreifen und sagen: die großen Wacker bleiben liegen. Aber die Clara macht das schon seit unserem Urlaub. Und die hat echt einen Blick dafür! Da gibt es welche, die glitzern, oder in Herzform, echt klasse, was die alles findet.


 Man sagt ja öfter: „Von den Kindern kann man das Staunen lernen…“

 Genau. „Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder…“, heißt es ja schon in der Bibel. Kinder sind ganz unvoreingenommen, die entdecken was, sagen dann: Papa, schau mal! Und du kannst dich drauf einlassen, nicht sagen, kenn ich doch schon, sondern: wow, ist das schön!

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren