Ihr Suchbegriff
Fußball-Gottesdienst

Fußball-Gottesdienst

Dr. Fabian Vogt
Ein Beitrag von

Dr. Fabian Vogt,

Evangelischer Pfarrer in der Öffentlichkeitsarbeit, Darmstadt

„You’ll never walk alone! – Auf dem Spielfeld des Lebens.“ Unter diesem Motto wird heute in der Frankfurter Commerzbank-Arena vor der Live-Übertragung des EM-Spiels „Deutschland gegen Polen“ ein großer ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Und ich sag mal so: Wer sieht, wie viele Fußballer sich beim Auflaufen auf dem Platz und nach einem Tor bekreuzigen oder dankbar in den Himmel schauen, der ahnt, dass Religion im Fußball eine wichtige Rolle spielt.

„You’ll never walk alone!“ Du wirst nie alleine gehen. Das ist eine steile Zusage. Denn im Fußball geht es knallhart zu und eine Verletzung kann schnell die Karriereplanung eines Spielers durchkreuzen. Doch gerade dann macht es einen Unterschied, ob ein Mensch darauf vertrauen kann, dass Gott ihm nah ist – oder nicht.

Es geht nämlich nicht darum, dass man um den Sieg betet, sondern darum, dass man weiß: Ich bin nicht allein – auch dann nicht, wenn ich mal verliere. Der ehemalige Nationalspieler Arne Friedrich hat sogar mal gesagt: „Ich möchte lieber ohne Fußball leben als ohne meinen Glauben.“ Was das auf dem Spielfeld des Lebens bedeutet, das kann man heute um 18 Uhr beim Gottesdienst in der Commerzbank-Arena entdecken.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren