Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Santa Lucia - Lichtgestalt
pixabay

Santa Lucia - Lichtgestalt

Dr. Fabian Vogt
Ein Beitrag von

Dr. Fabian Vogt,

Evangelischer Pfarrer in der Öffentlichkeitsarbeit, Darmstadt
Beitrag anhören:

Moderator/in: Heute tobt in Skandinavien der Bär. Beziehungsweise die Heilige Lucia. Denn heute ist Lucia-Tag. Fabian Vogt von der evangelischen Kirche: Was geht denn da genau ab?

Für die Skandinavier ist der Lucia-Tag ein super Anlass, ausgelassen zu feiern. Viele tragen weiße Gewänder. Es werden überall Lieder gesungen. Es gibt ein spezielles Gebäck mit Safran. Manche Orte wählen eine eigene Lucia – so wie bei uns eine Weinkönigin. Und in den Familien kommt nachts die älteste Tochter als Lucia verkleidet ins Schlafzimmer und bringt quasi das Weihnachtslicht zur Familie. Also: eine Mischung aus Volksfest, Familienfest und Lichterfest. Und das alles, weil Anfang des vierten Jahrhunderts auf Sizilien eine junge Frau ihren christlichen Glauben so leidenschaftlich gelebt hat.

Wer war denn diese Lucia überhaupt?

Lucia hat zu einer Zeit gelebt, als das Christentum noch keine anerkannte Religion war. Das heißt: Die Christen wurden verfolgt und mussten sich oft verstecken. Lucia hat ihnen dann nachts heimlich Essen gebracht. Und damit sie möglichst viele Lebensmittel in der Hand halten konnte, hat sie sich eben eine Vorrichtung gebaut, mit der sie Kerzen auf dem Kopf tragen konnte. Den berühmten Lucia-Kranz, der in Skandinavien noch heute benutzt wird. Man kann sagen: Lucia war eine echte Lichtgestalt.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren