Ihr Suchbegriff
Vom Jauchzen der Engel
Bildquelle Pixabay

Vom Jauchzen der Engel

Michael Becker
Ein Beitrag von

Michael Becker,

Evangelischer Pfarrer i. R., Kassel

Das gibt es wirklich: ein Zauberwort. Ein Wort also, das viele Probleme löst. Eine Psychologin hat es herausgefunden (focus-online 8.12.2017). Sie hat Paare befragt, verheiratet oder ohne Trauschein. „Was ist Ihnen besonders wichtig in Ihrer Beziehung?“, hat sie gefragt, bei jungen und älteren Paaren. So fand sie das Zauberwort. Denn fast alle sagten: Besonders wichtig ist uns, dass der andere „Danke“ sagt. Oder die andere. Am wertvollsten für jede Beziehung bleibe die Dankbarkeit. Vieles kann fehlen, der Dank darf es nicht.

Dankbarkeit ist Wertschätzung: Du bist mir wichtig. Du hältst es mit mir aus, lässt mich nicht im Stich. Selbst dann nicht, wenn ich mal mürbe bin oder über die Stränge schlage. Du bist da, trägst mich oder ermahnst mich. Das Danke sagen darf nicht fehlen, wo Menschen zusammenleben oder -arbeiten, in welcher Weise auch immer.

Dankbarkeit ist Wertschätzung. Ich stelle mir oft vor, dass irgendwo auf der Welt ein Engel jauchzt, wenn ein Mensch dankt - einem anderen dankt oder Gott. Weil dann Wert in die Welt kommt und ins Leben. Weil Menschen dann nicht gedankenlos vor sich hin leben, sondern nachdenken und bald wissen: Ich verdanke anderen so viel. Zuhause, an der Arbeit; der Ärztin, dem Busfahrer, der Verkäuferin . Sie halten mich doch am Leben, nicht ich. Andere stützen mich - das mache ich nicht alleine. Wer das spürt, bringt Wert in die Welt und sagt: Danke; ohne Dich wäre ich viel ärmer. In diesem Augenblick jauchzt ein Engel,damit Gott es auch bestimmt hört. Er liebt nämlich dankbare Menschen.                     

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren