Ihr Suchbegriff
Dustin Hoffman
Bildquelle Pixabay

Dustin Hoffman

Dr. Fabian Vogt
Ein Beitrag von

Dr. Fabian Vogt,

Evangelischer Pfarrer in der Öffentlichkeitsarbeit, Darmstadt

Moderator/in: „Die Reifeprüfung“, „Tootsie“, „Rainman“ oder „Kramer gegen Kramer“: lauter Filmklassiker. Und ihr Hauptdarsteller Dustin Hoffman wird heute 80. Zwei Oscars und zahllose andere Filmpreise hat der brillante Schauspieler bekommen. Und Fabian Vogt von der evangelischen Kirche gratuliert ganz herzlich.

Klar. Ich finde Dustin Hoffman toll. Das ist ja ein Schauspieler, der sich total akribisch auf seine Rollen vorbereitet. Allein für den Film Rainman hat er mehr als ein halbes Jahr in der Psychiatrie Autisten beobachtet, damit er einen autistischen Mann möglichst authentisch spielen konnte. Klasse. Ich mag Leute, die das Beste aus sich rausholen. Und man hat das Gefühl, dass Hoffman mit dem Alter genauso umgeht.

Wieso?

Na, Dustin Hoffman ist so ein „Carpe diem“-Typ. Also: Nutze den Tag. Er hat mal in einem Interview gesagt: „Sieh zu, dass du nicht schon vor deinem Tod abstirbst.“ Dustin Hoffman sagt: „Wenn wir wissen, dass unsere Zeit auf Erden begrenzt ist, dann wäre es bescheuert, auch nur eine Minute davon zu vergeuden.“ Deswegen wird er sicher auch seinen Geburtstag heute intensiv feiern.

Nun ist ja 80 schon ein stolzes Alter.

Stimmt, aber Dustin Hoffman sieht das wohl eher sportlich. Er sagt ja von sich, dass er ein gläubiger Mensch ist – das aber auf eine ganz kämpferische Art. Er hat das mal so ausgedrückt: „Für mich ist das Leben eine Art Wettstreit mit Gott: ‚Sei mal nicht so sicher, dass du mich so früh aufhalten kannst. Ich werde mich nicht kampflos ergeben.’“ Viele Menschen kennen das: dass man manchmal mit Gott kämpfen muss.
 

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren