Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Jahreslosung 2021
gettyImages/ManoAfrica

Jahreslosung 2021

Dr. Fabian Vogt
Ein Beitrag von

Dr. Fabian Vogt,

Evangelischer Pfarrer in der Öffentlichkeitsarbeit, Darmstadt
Beitrag anhören:

Moderator/in:Jedes Jahr gibt es von den Kirchen eine Jahreslosung, quasi ein geistliches Motto für das Jahr. Fabian Vogt von der Evangelischen Kirche: Was ist denn das Motto für 2021? Und: Ist das eine gute Wahl?

Die Jahreslosung für 2021 heißt: Jesus spricht: Seid barmherzig miteinander – denn Gott ist barmherzig mit euch. Ich finde den Satz total toll: Seid barmherzig miteinander – denn Gott ist barmherzig mit euch.

Ich glaube: Wir haben alle durch die Corona-Herausforderungen gemerkt, wie leicht bei uns und anderen die Nerven blankliegen. Der Ton wird schnell rauer und wir kommen oft an unsere Grenzen.

Und da sagt die Jahreslosung: Sei barmherzig – mit Dir selbst … und mit anderen. Lasst uns gerade jetzt großzügig, geduldig und liebevoll miteinander umgehen. Also: Lieber einmal tief durchatmen und dann barmherzig sein.

Das heißt auch: Ich darf mal einen Fehler machen, ohne dass alle auf mir rumhacken?

Genau. Zur Barmherzigkeit gehört auch die Vergebung. Außerdem die Fähigkeit, nicht jedem sofort schlechte Absichten zu unterstellen. Das ist privat gut, aber auch für das gesellschaftliche Klima total wichtig.

Deshalb sagt die Jahreslosung ja auch: Sei barmherzig, weil Gott barmherzig mit dir ist.

Wir machen alle mal was falsch. Und wenn wir dann darauf vertrauen können, dass Gott und andere Menschen mit uns barmherzig sind, dann leben wir deutlich entspannter.           

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren