Ihr Suchbegriff
It's my tune
Bildquelle pixabay

It's my tune

Dr. Fabian Vogt
Ein Beitrag von

Dr. Fabian Vogt,

Evangelischer Pfarrer in der Öffentlichkeitsarbeit, Darmstadt

Wer selbst Musik macht und Musik liebt, der freut sich schon seit Wochen drauf: Heute beginnt in Frankfurt die Musikmesse – auf der dieses Jahr mehr als 1300 Aussteller die neusten Trends im Bereich Musikinstrumente, Musikproduktion, Noten und Musikvermarktung klangvoll darbieten.

Dabei wird eines alle Musikliebhaber freuen: Früher waren die ersten beiden Tage den Fachbesuchern vorbehalten. Das ist jetzt aufgehoben. Das heißt: Erstmals dürfen auch Privatbesucher an allen vier Tagen hören und staunen, wie die Musik der Zukunft klingen könnte.

Außerdem hat die Musikmesse dieses Jahr ein klasse Thema: „It’s my tune!“ Es ist meine Melodie. Schön, oder? Dahinter steckt natürlich die Idee, dass jeder Mensch eine Melodie in sich hat, die er zum Klingen bringen sollte. Und ich behaupte mal: Damit sind nicht nur Musiker gemeint.

Den Gedanken von der Lebensmelodie kannten schon die alten Israeliten. In einem Psalm heißt es zum Beispiel: „Gott hat ein Lied in meinen Mund gelegt.“ Na, vielleicht hilft ja ein Besuch auf der Musikmesse die richtigen Harmonien in sich zu entdecken und dann begeistert sagen zu können: „It’s my tune!“ Das ist meine Melodie.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren