Beitrag anhören:
Festivalfieber
Brandon Bolender/Pixabay

Festivalfieber

Dr. Fabian Vogt
Ein Beitrag von Dr. Fabian Vogt, Evangelischer Pfarrer in der Öffentlichkeitsarbeit, Darmstadt
Beitrag anhören:

Moderator/in:  Zurzeit ist ja ganz Deutschland im Festival-Fieber. Letzte Woche war das große Wacken Open Air – und morgen beginnt eines unserer hessischen Highlights, das Open Flair Festival in Eschwege … unter anderem mit den Toten Hosen, mit den Fantastischen Vier und mit 20.000 Fans. Fabian Vogt von der Evangelischen Kirche: Bist du denn dieses Jahr auch mit dabei?

O Mann, ich wär‘s so gerne. Und ich hatte auch schon alles für das Wochenende in Nordhessen vorbereitet. Und dann, als ich die Karten für meine Familie kaufen wollte: Ausverkauft! So ein Mist. Ja, das Open Flair ist einfach ausverkauft.

Und weißt du, warum mich das so ärgert? Weil ich eigentlich früh genug dran gedacht habe, Karten zu besorgen … und dann das Ganze immer wieder vor mir hergeschoben habe. Immer war noch irgendwas … immer passte es nicht … und außerdem hatte ich ja SO VIEL zu tun. Wie das halt so ist. Dann war’s zu spät.

Na gut, das kann ja mal passieren …

Na klar, davon geht die Welt nicht unter. Aber ich denk mir halt: Hoffentlich geht’s mir in anderen Zusammenhängen nicht auch so. Also: Dass ich was Kostbares verpasse, nur weil ich von zu viel Alltag abgelenkt bin.

Jesus hat des Öfteren Geschichten erzählt, in denen er sinngemäß sagt: „Seid achtsam! Und seid bereit, wenn das Leben an eure Tür klopft.“ Ihm ging es natürlich um ganz existentielle Dinge, aber die Idee dahinter ist die Gleiche: Man sollte nicht vor lauter Gewohnheiten das Wesentliche verpassen.

Also, ich werde mir gleich nächste Woche Karten für das Open Flair 2020 besorgen. Dann beginnt nämlich schon der Vorverkauf.

Weitere ThemenDas könnte Sie auch interessieren