Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Schuljahresbeginn in Hessen
Foto: Pixabay

Schuljahresbeginn in Hessen

Dr. Klaus Depta
Ein Beitrag von

Dr. Klaus Depta,

Katholischer Rundfunkbeauftragter, Fulda
Beitrag anhören:

Moderator/in: Morgen ist die schönste Zeit des Jahres vorbei, zumindest für Schülerinnen und Schüler. Denn dann sind die Sommerferien 2018 Geschichte. Klaus Depta von der Katholischen Kirche: Tipps zum Schulanfang?

Jede Menge! Zuerst einmal: Liebe Lehrerinnen und Lehrer: Bleibt Menschen! Euren Schülerinnen und Schülern fällt es genauso schwer wie euch, nach diesen heißen Sommerferien wieder ganz normal in den Schulalltag zu starten. Also: langsam anfangen, ein bisschen lockerer als sonst starten. Und natürlich, liebe Schülerinnen und Schüler, gilt das auch andersherum.

Der Beginn nach einem neuen Schuljahr ist ja tatsächlich meistens problematisch. Wie kann man diesen Wechsel von Ferien zum Alltag abfedern?

Ich persönlich denke, dass das an den Schulen besonders gelingt, die mit einem Schulgottesdienst in das neue Schuljahr starten. Diese Gottesdienste zum Schuljahresbeginn drehen sich ja genau um all diese Dinge: um das vergangene Schuljahr, um den Wechsel von Ferien zum täglichen Leistung bringen, um neue Chancen und wie man sie nutzt. Deshalb kann es tatsächlich helfen, mit solch einem Moment des Innehaltens in das neue Schuljahr zu starten.

Am Dienstag werden ja dann hessenweit auch die Schulanfänger eingeschult…

… was ja an vielen Schulen auch mit einem Gottesdienst passiert. Vor allem sind aber dann wir Autofahrer gefordert: In den nächsten Tagen und Wochen noch mehr aufpassen, dass ja von den I-Dötzchen keines – im wahrsten Sinne des Wortes – unter die Räder kommt.

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren