Ihr Suchbegriff
Beitrag anhören:
Schlüsselmusik
Pixabay/Hans Praxmeier

Schlüsselmusik

Dr. Fabian Vogt
Ein Beitrag von

Dr. Fabian Vogt,

Evangelischer Pfarrer in der Öffentlichkeitsarbeit, Darmstadt
Beitrag anhören:

Moderator / Moderatorin: Heute hat in Frankfurt die Musikmesse begonnen – ein Paradies für alle, die Musik lieben und sich die neuesten Trends aus aller Welt anschauen wollen: vom Instrument bis zur modernsten Studiotechnik … vom Notenständer bis zum Bühneneffekt … und vom Song-Download bis zur innovativen Idee, wie man Kinder für Musik begeistert. Fabian Vogt von der evangelischen Kirche: In der Kirche wird doch auch viel musiziert. Seid ihr eigentlich bei der Musikmesse vertreten?

Also … erst mal … stimmt: Die Kirchen sind mit ihren Kirchenchören, Kinderchören, Gospelchören, Posaunenchören und Musikensembles einer der größte Anbieter von Musikgruppen überhaupt. Tausende und Abertausende von Menschen treffen sich jede Woche in der Kirche, um miteinander zu musizieren. Super.

Normalerweise sind wir als Kirche zwar nicht auf der Musikmesse – oder nur indirekt, zum Beispiel über Chorverbände – aber morgen wird in Frankfurt auf dem Messegelände tatsächlich eine Aktion von der evangelischen Kirche eröffnet, die den Leuten insgesamt Lust machen soll, die Kraft der Musik neu zu entdecken.

Worin besteht denn die Kraft der Musik?

Musik ist wie ein Schlüssel, der Türen öffnet … zur eigenen Seele, zu anderen Menschen und zu Gott. Darum heißt die Aktion der evangelischen Kirche „Schlüsselmusik“. Klar: Musik kann trösten und stärken, sie verbindet uns miteinander … und mancher hat bei einem ergreifenden Konzert auch schon mal das Gefühl gehabt: Jetzt bin ich Gott ganz nah. Das meint „Schlüsselmusik“!

Wobei die Kirchen ja vor allem die Klassikfans ansprechen, oder?

Teilweise, aber inzwischen gibt es auch in der Kirche immer öfter aktuelle Musik. Schließlich steht schon in der Bibel: „Singt dem Herrn ein neues Lied.“

Weitere Themen

Das könnte Sie auch interessieren