Ihr Suchbegriff

Maike Westhelle

Evangelische Pfarrerin, Studienleitung am Studienhaus Marburg

Maike Westhelle
AKTUELLE BEITRÄGE

Orte und Menschen, die mich geprägt haben
Meine katholische Großmutter hat mir viel von ihrer Frömmigkeit mit auf den Weg gegeben. In den Ferien habe ich bei Omi Landluft und Weihrauch geschnuppert.
Später in Kassel war es dann die evangelische Jugendarbeit, die mich geprägt hat. Lieder zur Gitarre, gemeinsame Gebete und die Freizeiten waren wunderbar.
Studiert habe ich u.a. in Göttingen und Mainz, aber das Highlight war das ökumenische Studienjahr in Jerusalem. Es gab Besuche bei orthodoxen Kirchen und vor allem Begegnungen mit Juden und Muslimen: Eine spannende Mischung aus neuen Erfahrungen, engagierten Diskussionen und Reflexionen über die eigene Identität als evangelische Christin.

Was mir Glaube bedeutet
Glaube ist für mich die Grundschicht des Lebens. Der Boden, der viel weiter reicht als das Stück, auf dem ich derzeit stehe. Er verbindet die Menschen und trägt auch mich. Ich kann und muss gar nichts dafür tun: Ich werde gehalten – egal wie der Wind mir ins Gesicht blasen mag.

Weshalb ich gern Studienleiterin bin
Die Studierenden finde ich wunderbar: Ihre Fragen und Kritik, die radikale Sicht auf die Welt, die große Begeisterung. Das fordert mich heraus und belebt mich.

Das liebe ich am Radio
Ich freue mich an der Vielfalt im Radio: für jede Stimmung gibt es einen Sender und inzwischen kann ich meine Lieblingssendungen auch abends im Bett hören – Podcast sei Dank!

Was mir gut tut
Fahrrad fahren – ob einfach nur zur Arbeit oder im Urlaub in traumhafter Landschaft. Überhaupt draußen sein, den Wind und das Wetter spüren und sehen, wie herrlich doch alles gemacht ist – das weitet meine Sinne und Seele!

Beiträge von
Maike Westhelle

Das könnte Sie auch interessieren