Ihr Suchbegriff

Carsten Noll

Katholischer Pfarrer, Pfarrei St. Michael, Hilders-Eckweisbach

Carsten Noll
AKTUELLE BEITRÄGE

Orte und Menschen, die mich geprägt haben 
Ich denke gerne an meine Heimatgemeinde Romsthal und meine Zeit als Messdiener zurück. Als ich etwa elf oder zwölf Jahre alt war, ging unser alter Küster in den Ruhestand. Wochenlang wurde vergeblich versucht, jemand neues für diese Aufgabe zu finden. Irgendwann ging ich dann zu unserem Pfarrer und sagte: "Herr Pfarrer, das könnte ich doch machen!". Der Pfarrer zögerte, weil er sich bis dahin wohl eher eine erwachsene Person vorgestellt hatte. Doch dann sagte er: "Ja, das kannst du machen.". So durfte ich als Kind erfahren, dass mir überdurchschnittliches Vertrauen entgegengebracht wurde. Mit Freude ging ich ans Werk, und so wurde die Kirche meine Heimat...

Was mir Glaube bedeutet
Der Glaube an Gott gibt mir zuerst Perspektive über die zeitliche Begrenztheit des irdischen Lebens hinaus. Ich versuche mein Leben an der Botschaft Jesu zu orientieren und fühle mich von ihm als Gegenüber begleitet und nicht selten auch getragen.

Weshalb ich gern Pfarrer bin
Ich darf das, was meine innere Überzeugung und Freude ist, mit den Menschen, für die ich Seelsorger bin, teilen. Ich bin glücklich, mit ihnen den Glauben in Gottesdienst und beim frohen Zusammensein zu feiern. Besonders wichtig, sind für mich die Begegnungen in Grenzsituationen, wo der Glaube an Gott Halt und Trost bieten kann.

Das liebe ich am Radio
In ganz vielen Bereichen des Lebens steht auch bei mir das Visuelle im Vordergrund: Bilder, äußere Erscheinung, Filme und Gedrucktes. Das Hören kommt dann oft erst an zweiter Stelle. Ich erlebe Radio oft als Hilfe, wieder einmal mein Hören zu schärfen. So bin ich beispielsweise auch ein großer Freund von Hörbüchern.

Was mir gut tut
"Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen." (Heilige Theresia von Avila) - Ich genieße ein schönes Essen mit Freunden und einen guten Tropfen Wein. Oder einfach einmal einen Tag lang ohne viel zu reden die Seele baumeln lassen...

Beiträge von
Carsten Noll

Das könnte Sie auch interessieren