Ihr Suchbegriff

Carmen Jelinek

Evangelische Dekanin, Kirchenkreis Kaufungen

Carmen Jelinek
AKTUELLE BEITRÄGE

Orte und Menschen, die mich geprägt haben
Ich habe u.a. in Basel Theologie studiert und im Theologischen Alumneum unter 25 Studierenden in internationaler Gemeinschaft gelebt. Wir haben miteinander gekocht und uns ausgetauscht. Mir ist die Gemeinschaft unter den verschiedenen Menschen sehr wichtig geworden.
Nach dem Studium kam ich nach Jerusalem, wo ich in der Gemeinde an der Erlöserkirche und in Tantur bei Bethlehem gearbeitet habe. Hier hatte ich viele Kontakte zu Christen, Juden und Moslems. Kaum vorstellbar die Idee, dass alle diese Menschen mal an einem Tisch sitzen würden. Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Verbindungen hatte, auch wenn ich mich manchmal „zwischen allen Stühlen fühlte“.

Was mir Glaube bedeutet
Glaube trägt mich in allem Schönen und Schweren, was ich erlebe. Er ist sozusagen der Grundpfeiler meines Lebens.

Weshalb ich gern Dekanin bin
Ich habe sehr viel Kontakt zu Menschen aus unterschiedlichen Zusammenhängen, kann Kirche mitgestalten und meinen Glauben in der Öffentlichkeit zum Ausdruck bringen.

Das liebe ich am Radio 
Ich freue mich an schöner Sprache, angenehmen Stimmen und guten Inhalten. Beim Radiohören wird meine Phantasie besonders angeregt. Ich experimentiere selbst gern mit der Sprache und mit meiner eigenen Stimme. Das Geistliche im Alltäglichen zu entdecken und zu vermitteln, ist mir ein wichtiges Anliegen.

Was mir gut tut
Ich fahre gern mit dem E-Bike samt Gepäck durch die Berge und genieße vor allem die Natur, aber auch die Steigungen und natürlich die langen Abfahrten.

Beiträge von
Carmen Jelinek

Das könnte Sie auch interessieren