Ihr Suchbegriff

Simone Gerlitzki

Katholische Pastoralreferentin, Frankfurt

Simone Gerlitzki
AKTUELLE BEITRÄGE

Orte und Menschen, die mich geprägt haben
Als Jugendliche lernte ich die Pallottiner in Vallendar kennen. Hier wurde mir ein anderes Bild von Kirche vermittelt. Das Jugendhaus war flotter und frischer als die Heimatpfarrei. Schließlich entschied ich mich, auch dort in Vallendar an der Theologischen Hochschule zu studieren. Im Laufe meiner beruflichen Laufbahn begegnen mir immer wieder Menschen, die mich durch ihren Lebensstil und ihren Glauben beeindrucken. Mit 25 Prozent bin ich an der Messe Frankfurt als Pastoralreferentin tätig. Gerade hier lerne ich Menschen kennen, die in der normalen Ortsgemeinde nicht zu finden sind. Das ist eine große Chance für mich und für die Kirche.

Weshalb ich gern Pastoralreferentin bin
Meine beiden Aufgabenfelder bieten zahlreiche Facetten, um mit Menschen unterschiedlichen Alters und sozialer Schichten in Kontakt zu kommen und über Glaubensfragen zu reden.

Das liebe ich am Radio
Die Arbeit beim hr unterstreicht, wie ich finde, die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Menschen zu erreichen. Die Morgenfeier bietet eine wunderbare Chance, religiöse Texte mit Musik zu verbinden. Die Musik unterstreicht meines Erachtens die spirituellen Gedanken und es macht mir große Freude die Musik zu den Sendungen meistens selbst auszusuchen.

Was mir gut tut
Wenn ich nicht meinen Beruf ausübe, interessiere ich mich für Musik, lese gerne und gehe ins Kino, in die Oper und auch zu Eintracht Frankfurt ins Waldstadion. Gerne treffe ich mich mit Freunden.

Beiträge von
Simone Gerlitzki

Das könnte Sie auch interessieren