Ihr Suchbegriff

Stefan Buß

Katholischer Pfarrer, Innenstadtpfarrei St. Simplicius, Faustinus und Beatrix, Fulda

Stefan Buß
AKTUELLE BEITRÄGE

Orte und Menschen, die mich geprägt haben
Tief geprägt bin ich durch meine Familie, die Fürsorge und Geborgenheit, die ich dort erfahren durfte. Sie hat mir viel für mein Leben mitgegeben. Jeder der Wirkungsorte meiner Arbeit ist verbunden mit Menschen. Auch hier kam es immer zu Begegnungen, die nachhaltig blieben für mein Leben.

Was mir Glaube bedeutet hier
Der Glaube gibt mir persönlich Halt und Orientierung im Leben. In allen Höhen und Tiefen habe ich Gott als einen Partner erlebt, der mit mir geht und mich in der Gemeinschaft der Kirche andere Menschen treffen lässt, die gemeinsam mit mir auf dem Weg durch das Leben gehen. Eine bedeutende Bibelstelle ist dabei für mich die Geschichte der Emmausjünger geworden, die Jesus als Wegbegleiter erfahren durften.

Weshalb ich gern Pfarrer in Fulda bin?
Das Miteinander von Menschen auf dem Glaubensweg ist mir wichtig. Spannendend finde ich das Zusammenkommen mit allen Generationen: Kinder – Jugendliche – Erwachsene, aber auch Gläubige, Fernstehende und Suchende. Mit diesen Menschen Höhen und Tiefen durchleben und gemeinsam auf der Suche nach Gott sein, macht das Wirken aus.

Das liebe ich am Radio
26 Jahre bin ich in der Rundfunkarbeit unseres Bistums dabei. Es waren und sind viele interessante Erfahrungen. Es ist nochmal eine besondere Herausforderung den Hörer zu erreichen und ich finde es ein interessant, mit vielen Menschen über das Radio verbunden zu sein.

Was mir gut tut
Sehr oft beginne ich meinen Tag im Schwimmbad mit 1000m-Schwimmen. Ich wandere und pilgere aber auch gern. Diejenigen, die mich kennen, sagen, ich habe eine Krankheit, den „Pilgervirus“. Unterwegs in der Natur finde ich zu mir selbst und zu Gott und erkenne in den Wegen, die ich gehe, Parallelen zu meinen Lebenswegen. Mein größtes Erlebnis war der Jakobsweg von Le Puy nach Santiago de Compostela.

Beiträge von
Stefan Buß

Das könnte Sie auch interessieren