Ihr Suchbegriff

Irmela Büttner

Evangelische Pfarrerin, Offenbach-Bieber

Irmela Büttner
AKTUELLE BEITRÄGE

Orte und Menschen, die mich geprägt haben
Ich bin als Nordlicht nach Hessen gekommen. Geboren bin ich in Wilhelmshaven, aufgewachsen in Jever im schönen Friesland sowie in Ovelgönne bei Brake und Stadthagen bei Hannover. Manchmal vermisse ich die frische Luft des Nordens, aber ich genieße das Leben nah an den urbanen Zentren des Rhein-Main-Gebiets und zu einem Glas Äppelwoi sage ich auch nicht nein.

Was mir Glaube bedeutet
Mein christlicher Glaube bedeutet mir sehr viel, eigentlich fast alles. Er begleitet mich schon seit meiner frühesten Kindheit. Ich bin in einem Pfarrhaus groß geworden und war sehr aktiv in der Evangelischen Jugend. Die Sommerfreizeiten, Jugendgottesdienste und Treffen in der Jugendgruppe möchte ich nicht missen. Zu wissen, dass ich nicht alleine bin, dass es einen Sinn im Leben gibt und ich als Mensch Gutes bewirken kann, das macht mich fröhlich und unbeschwert.

Weshalb ich gern Pfarrerin bin
Ich bin Pfarrerin geworden, weil ich finde, dass der Glaube ein Geschenk ist. Es macht mir große Freude, dieses Geschenk weiterzugeben, bei jedem Gottesdienst und bei allen Aufgaben, die ich als Pfarrerin übernehme.

Das liebe ich am Radio
Ich höre selber gerne Radio und finde es großartig, auf diesem Weg von der Kraft des Glaubens zu erzählen.

Was mir gut tut
Ich singe, am liebsten im Chor. Singen befreit mich und es gibt nichts Schöneres, als in einem großen schönen Klang aufzugehen und die Musik strahlen zu lassen. 

Beiträge von
Irmela Büttner

Das könnte Sie auch interessieren