Ihr Suchbegriff
Novemberpogrome vor 80 Jahren
Foto: pixabay / hurk

Hintergründe

Novemberpogrome vor 80 Jahren

Auch in Hessen brannten am 9. November 1938 die Synagogen: zum Beispiel die große Synagoge am Frankfurter Börneplatz. Im hr1 Zuspruch am 9.11. erzählt Pastoralreferentin Pia Arnold-Rammé aus Frankfurt: „Es gibt ein Bild von der brennenden großen Synagoge. Dieses Bild erschreckt mich immer wieder, wenn ich es sehe. Nicht der Brand allein, sondern die vielen Gaffer drum herum. Und keiner macht was.“

Auch heute gibt es Beschimpfungen und Gewalt gegen Juden, stellt sie fest und appelliert: „Wir müssen uns gegen Antisemitismus und Rassismus wehren, auch in seinen Anfängen.“ Pater Dr. Ansgar Wucherpfennig spricht im hr2 Zuspruch am 9.11. ebenfalls über die Novemberpogrome vor 80 Jahren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Wir informieren Sie rund um die neusten Themen