Ihr Suchbegriff
Wie kommt der Hahn auf die Kirche?
Thomas Max Müller / pixelio.de

Hintergründe

Wie kommt der Hahn auf die Kirche?

Manche denken: Kreuz auf dem Kirchturm - katholisch. Hahn auf dem Kirchturm - evangelisch. Aber die Einteilung funktioniert nicht. Es gibt katholische Kirchen mit Hahn drauf und evangelische mit Kreuz. Und einige haben beides. Da sitzt der Hahn auf dem Kreuz.

Das Kreuz als Symbol für das Christentum ist klar. Aber was macht der Hahn auf der Kirche? Er zeigt an, woher der Wind weht. Aber er steht für noch mehr. Dazu der hr1 Zuspruch von Peter Kristen am 12. Juli um 5.20 Uhr bzw. 19.15 Uhr.

Die Sache wird noch komplizierter: Auf manchen Kirchen gibt es sogar einen Schwan. "Hallo? En Schwan?", reibt sich Helwig Wegner-Nords "Bekannde, de Kall" die Augen. "Soll des e größer Ausgab vom Heilische Geist sein, oder was?“ Die Auflösung auf gut Hessisch gibt's im hr1 Zuspruch.

Um einen Hahn und eine zerrissene Freundschaft geht es im hr4 Übrigens von Maike Westhelle.

Hahn und Hühner gehören bei einigen mittlerweile zum Lifestyle. Wie das Federvieh das geschafft hat, darüber staunt Alrun Kopelke im hr4 Übrigens.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir informieren Sie rund um die neusten Themen