Ihr Suchbegriff
Gut leben
Imgorthand/GettyImages

Hintergründe

Gut leben

Sommer. Die einen sind ausgeflogen. Die anderen halten die Stellung und genießen, dass das Arbeiten nicht ganz so hochtourig ist. Für viele ist das eine Zeit, in der sie wieder mal entdecken: Was gibt meinem Leben Qualität? Unsere Autorinnen und Autoren haben Tipps, was hilft, um gut zu leben.

Die Kunst, befreit zu leben. Die findet Fabian Vogt in den Zehn Geboten. Sie sind für ihn eine kluge Gebrauchsanweisung fürs Leben und tragen eine ungeahnte Kraft in sich. Wie und warum, das erzählt er in seiner hr2 Morgenfeier.

Inspiriert leben. Dazu gehören für Ursula Schoen Atempausen. Das sind die Momente, in denen sie ihren Alltag unterbricht, Luft holt und spürt: "Das, wovon ich lebe, fließt so selbstverständlich in mir wie mein Atem." Im hr2 Zuspruch am 9. Juli um 6.30 Uhr beschreibt sie, wie Atempausen mit der Schöpfung und mit Gott verbinden.

Lebensqualität, das ist für die Nachbarin von Thomas Drumm ihr Garten. Er ist ihr kleines Paradies. Ein Stück heile Welt? Ja, vielleicht. Thomas Drumm findet in seinem hr4 Übrigens am 10. Juli um 17.45 Uhr: Jeder Garten erinnert daran, wie Gott die Welt ursprünglich gemeint hat.

Ein gutes Leben auch für die, die nach uns kommen. Gott hat die Welt nicht nur für uns heute gemacht. Wir dürfen gut leben - aber bitte nicht auf Kosten der nächsten Generation! "Ich bin ein Dieb", sagt Peter Kristen im hr1 Zuspruch am 9. Juli um 5.20 Uhr bzw. 19.15 Uhr. "Ich klaue anderen die Zukunft." Das ist ihm bei einer Fridays for future-Demo klar geworden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir informieren Sie rund um die neusten Themen