Ihr Suchbegriff
Fegen und Fehler
pixabay

Hintergründe

Fegen und Fehler

"Samstags muss die Gass' gekehrt sein." So ist das in der Wetterau und in anderen Regionen Hessens. Daniel Lenski als Neugezogener musste sich erst einmal daran gewöhnen. Stutzig wurde er, als ein Mann bei einer Beerdigung über den Verstorbenen meinte: "Über den kann ich nur Positives sagen. Samstags hat der immer die Gass' gekehrt." Das muss nicht auf meinem Grabstein stehen, sagt Daniel Lenski im hr2 Zuspruch am 9. Februar. Das große Kehren am Samstag bringt ihn auf Gedanken über die perfekt gefegten und die unordentlichen Seiten des Lebens.

Fehlertoleranz ist ein Begriff aus der Informationstechnik. Ein System soll auch dann weiter funktionieren, wenn unvorhergesehene Eingaben oder Fehler vorkommen. Wie sieht es mit der zwischenmenschlichen Fehlertoleranz aus?, fragt Pia Baumann in ihren hr1 Sonntagsgedanken am 3. Februar. Sie geht die Frage biblisch an.

Fehler können schön sein, findet Clemens Weißenberger in seinem hr1 Zuspruch am 31. Januar.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Wir informieren Sie rund um die neusten Themen