Ihr Suchbegriff
DLF-Gottesdienst am 21. Juli aus Schleid
Bild: Bistum Fulda

Hintergründe

DLF-Gottesdienst am 21. Juli aus Schleid

Am 21. Juli überträgt der Deutschlandfunk von 10.05 bis 11.00 Uhr den katholischen Gottesdienst aus der Pfarrkirche "Maria vom Schnee" im thüringischen Schleid. Zelebrant und Prediger ist Pastor Jürgen Kämpf. Diakon Thomas Kranz wird konzelebrieren.

Die Pfarrkirche "Maria vom Schnee" befindet sich in der Rhön. In Sichtweite liegt der Point Alpha bei Geisa. Er erinnert an die Trennung Deutschlands und an das Geschenk der Wiedervereinigung.

Die Pfarrkirche aus dem 18. Jahrhundert liegt in der Mitte des Dorfes im Ulstertal. In der Kirche steht eine Statue der Gottesmutter Maria vom Schnee. Ihr haben sich die Vorfahren in schwerer Zeit anvertraut. Der Gedenktag der Maria vom Schnee wird bis heute jedes Jahr am 5. August gefeiert. Maria war voll des Glaubens und der Hoffnung.

Die Orgel der Pfarrkirche von 1748 ist die älteste noch in Betrieb befindliche Orgel im Bistum Fulda. Franz Josef Fischer wird sie während des Gottesdienstes spielen.

Weiterhin wird der Gottesdienst musikalisch gestaltet vom Chor unter der Leitung von Walburg Gimpel und den Bläsern der Schleider Musikanten, geleitet von Lothar Höfert.

Nach dem Gottesdienst haben die Hörerinnen und Hörer die Möglichkeit, telefonisch Kontakt aufzunehmen unter der Telefonnummer 03 69 67 / 59 67 95. 
 

Das könnte Sie auch interessieren

Wir informieren Sie rund um die neusten Themen