Ihr Suchbegriff
Advent 2022
GettyImages/RyanJLane
Hintergründe

Advent 2022

Das Licht leuchtet in der Dunkelheit

"Das Licht der Herrlichkeit scheint mitten in der Nacht. Wer kann es sehn? Ein Herz, das Augen hat und wacht." 

Das hat Angelus Silesius gesagt, Arzt und Theologe in unruhigen Zeiten. Wir wollen mit Ihnen Ausschau halten nach Licht im Advent! Die Botschaft von Jesus Christus, der zu uns kommt, soll das Herz wärmen. Wir, das ökumenische Team von Kirche im hr, wollen die Adventszeit 2022 für Sie leuchten lassen. 

Adventsgottesdienste in Radio und Fernsehen

Es ist wieder möglich, in Ihrer Nachbarschaft einen Adventsgottesdienst zu besuchen. Sie können auch einen Radio- oder Fernsehgottesdienst zuhause mitfeiern. Hier finden Sie alle Informationen, wo und wann Sie einen evangelischen Gottesdienst finden. Eine Übersicht der katholischen Radio- und Fernsehgottesdienste in der Advents- und Weihnachtszeit gibt es hier.

Zum ersten Advent

Unsere Autorin Mirjam Jekel ist dieses Jahr ziemlich erschöpft. Sie sagt: "Ach Gott. Dieses Wochenende beginnt der Advent. Aber so richtig freudig bin ich noch nicht. Ich bin erschöpft, ausgelaugt von den vielen Sorgen." Wie sie trotzdem anfängt, die Wohnung zu schmücken, und was ihr dabei durch den Kopf geht, erfahren Sie im im hr2 Zuspruch, am 25.11. im Radio. 

Als Jugendliche haben die Adventswochen unsere Autorin Jessica Hamm eher traurig gemacht. Sie hat nicht mehr an das Christkind geglaubt. Aber ohne Vorfreude aufs Christkind war der Zauber des Advents weg. Wie sie die Freude wiedergefunden hat, erzählt sie im hr4 Übrigens, am 27.11. im Radio. 

"LichtBlicke" in Zeiten winterlicher Dunkelheit und gesellschaftlicher Stimmungstiefs sind für Autor Stefan Herok - neben der Kerze am Adventskranz - zwei Bibelworte: eines, friedensbewegt, vom Propheten Jesaja, das andere, mehr kämpferisch, aus dem Römerbrief. Davon spricht er in seinen hr1 Sonntagsgedanken am 27.11.

Autor Fabian Vogt bereitet sich im Advent auf Weihnachten vor, wie er das für einen lieben Gast tut, erzählt er im hr3 Moment mal, am 1. Advent im Radio. 

Lieder zum Advent

Welche Tradition verbindet ein Manager mit dem Lied "Fröhliche Weihnacht überall"? Wie klingt ein ukrainisches Wiegenlied, und was empfinden die Menschen dabei angesichts des Krieges? Und welche Erinnerungen kommen hoch, wenn "Driving Home For Christmas" erklingt? Das alles kann bei "Lieder zum Advent" am 1. Advent, 27.11.2022, um 19.15 Uhr im Fernsehen miterlebt werden, ARD, Das Erste.

In die hr2 Morgenfeier zum 1. Advent, 27.11., hat auch Autor Pfarrer Stefan Wanske Musik mitgebracht, die ihm im Advent das Herz hell macht: etwas das Lied "Wie soll ich dich empfangen?" oder den Adventsklassiker "Macht hoch die Tür", gleich in zwei Fassungen. 

Auch unser Autor Ingo Schütz spricht über den Adventsklassiker "Macht hoch die Tür". Im hr1 Zuspruch erzählt er, was die Geschichte dahinter ist. Eine Geschichte, die nicht nur Türen, sondern auch Herzen öffnet. 

"Ich mag den Advent", sagt Autor Pater Alexander Holzbach. Am ersten Adventssonntag zündet er die erste Kerze am Adventskranz an und singt die erste Strophe von dem Lied "Wir sagen euch an den lieben Advent", erzählt er in seiner hr2 Morgenfeier.

Hausputz, Seelenreinigung, Schmücken und Backen

Unser Autor Matthias Viertel versteht die Adventszeit als Aufbruchzeit. Was lasse ich hinter mir, wo fange ich neu an? Vier Wochen ist Zeit dafür.

Plätzchen backen ist für Autorin Mirjam Jekel eine der wichtigsten Aufgaben im Advent, erzählt sie im hr2 Zuspruch, am 26.11. im Radio. Am besten sind sie, wenn man sie mit anderen teilt und verschenkt. 

Linzertorte. Die gehört für unseren Autor Bernd Spriestersbach zum Advent. Er bäckt sie am ersten Wochenende im Advent. Gegessen wird sie aber erst an Weihnachten. Dann schmeckt sie so richtig gut. Advent heißt: Freudig warten, sagt er im hr4 Übrigens.

Advent mit Kindern oder Enkeln

Wer im Advent mit Kindern etwas Unterhaltendes und Besinnliches im Fernsehen sucht; wer den Heiligabend zwar mit Krippenspiel, aber zuhause verbringen möchte, freut sich bestimmt über den Krippenspiel-Film auf KIKA. Jederzeit abrufbar oder am 1. Advent um 14.30 auf KIKA und auch an anderen Tagen im Fernsehen zu sehen. Sie finden eine Übersicht der Sendezeiten hier. 

Gesegnete Adventszeit für Sie!

Das könnte Sie auch interessierenWir informieren Sie rund um die neusten Themen