Ihr Suchbegriff
Segen zum Schulanfang
pixabay/Gundula Vogel

Hintergründe

Segen zum Schulanfang

Sechs Wochen Sommerferien sind vorbei. Am Montag geht die Schule in Hessen wieder los. Das ist immer aufregend: Freunde und Schulkameradinnen wiedersehen, neues Klassenzimmer, neue Lehrerinnen und Lehrer... Neustart! So nennt es Steffen Jahn im hr3 Moment mal am Sonntag, 16. August.

Die Schulanfängerinnen und -anfänger haben erst recht Kribbeln im Bauch. Für sie beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Den Eltern zeigt der Schulanfang: So groß ist unser Kind schon!

Schutz

In diesem Jahr kommt hinzu: Maske auf und Abstand halten. Das hessische Kultusministerium hat nochmals auf die Vorkehrungen zum Schutz in der Schule hingewiesen. Sie finden sie hier.

Schulanfangsgottesdienst unter freiem Himmel

Umso wichtiger ist die Bitte um Gottes Segen für die Kinder und Jugendlichen. Daniel Lenski beschreibt im hr2 Zuspruch, wie der Gottesdienst zum Schulanfang auch unter Corona-Schutzbedingungen ein Fest wird, das stärkt. Gemeinsam unter freiem Himmel. Mit Abstand, Luft und Sonne.

Auch Eltern können ihr Kind segnen

Als Eltern können Sie auch selbst Ihrem Kind einen Segen mit auf den Schulweg geben. Sie legen Ihrer Tochter, Ihrem Sohn eine Hand auf den Rücken. Das lässt spüren: Wir stärken dir den Rücken.

Dazu das Segenswort aus der Bibel: "Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen." (Psalm 91,11)

Video extra für Erstklässler und ein Gebet zum Schulanfang

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck hat einen Gruß an alle Erstklässlerinnen, Erstklässler und ihre Familien online gestellt.

Hier finden Sie einen Videoclip  - extra für Ihre Kinder gedreht. Mit schon etwas größeren Schulkindern, die Mut und Lust auf Schule machen. Mit einem Segen am Schluss.

Ein Gebet zum Schulanfang und mehr finden Sie auf der Webseite der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Gute Freunde - Halt fürs Leben

Wie wichtig Schulfreundinnen und -freunde sind, darum geht es auf hr1 am Sonntagmorgen am 16. August von 6 bis 10 Uhr.

Irgendwann später: Klassentreffen...

Als Kind denkt man: Das dauert ja noch ewig, bis ich mal mit der Schule fertig bin. Erwachsene wissen: Irgendwann rast die Zeit dahin, und man staunt, dass man schon zum 10., 25. oder 50. Klassentreffen eingeladen wird.

... und wozu sie gut sind

Ulf Häbel hat Erfahrung mit Klassentreffen. In seinem Alter war er bereits auf vielen und weiß: Sie können wertvolle Erinnerungen wiederbringen. Dazu sein hr4 Übrigens am Donnerstag, 20. August.

Allen Kindern und Jugendlichen: Gesegneten Schulanfang! Seid behütet und glücklich im neuen Schuljahr!

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Wir informieren Sie rund um die neusten Themen